Der Pappelgarten

Biergarten- Schankstube- Festsaal

                    


Idyllisch zwischen Pappeln und Feldern gelegen, liegt der Pappelgarten im Naturfreundehaus Römerschanze mit seinem zum Verweilen einladenden Biergarten und der urgemütlichen Schankstube. Wir bieten Ihnen regionale bis internationale Küche und bemühen uns, Ihnen mit wechselnden Gerichten auf der Tafel, immer etwas Besonderes anzubieten.

Ob Sie nun den idyllischen Biergarten besuchen, in der gemütlichen Schankstube einkehren oder eine Feier - aus welchem Anlass auch immer - in unserem großen Saal veranstalten: Dass Sie sich wohlfühlen und immer wieder gerne kommen, ist unsere oberste Priorität!

Auch für private Feste und Veranstaltungen stehen Ihnen der Pappelgarten und sein Team zur Verfügung und wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite, um ein perfektes Essen für Ihren Anlass auszuwählen. Ebenso bei Trauerfeiern im kleinen oder großen Rahmen können Sie auf uns zählen.

Sprechen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, egal, ob Sie ein Fest, eine Feier oder Veranstaltung planen. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 


Nächste Veranstaltungen:

FR, 21.09.2018  20.30 UHR - DONKEYHONK COMPANY

Die Donkeyhonk Company präsentiert eine Cover-Auswahl der besten Folk-, Rock-, Blues- und Country-Stücke, kreativ arrangiert und garniert mit bayerischen Liedern aus eigener Feder. Ein Mix, der nicht nur ins Ohr, sondern vor allem in die Beine geht. Das breite Repertoire der Donkeyhonk Company umfasst Traditionals aus dem American Songbook und Songs von Interpreten wie Tom Waits, Seasick Steve und New Model Army. Auswahl und Interpretation der gecoverten Stücke lassen das Herz von Musikfreunden höher schlagen – an die selbstgeschriebenen Stücke jedoch werden sie es verlieren: Seine Eigenkreationen trägt Lametto in bayerischer Mundart vor, dabei variiert seine Stimme von samtweich bis whiskeyrau. Die Lieder erzählen vom alltäglichen Wahnsinn, vom Zauber des Augenblicks und der verzwickten Suche nach dem Sinn. Mal witzig, mal tiefsinnig. Aber immer originell und treffend. 

Wenn die Donkeyhonks loslegen, gibt es kein Halten: 

Hier trifft ein treibender Bass auf verspielte Pickings, hier bringen klare Gitarrenriffs und stampfende Beats die Schuhsohlen zum Glühen. Die Spielfreude der Combo überträgt sich dabei in Schallgeschwindigkeit auf das Publikum.